Kreditanfragen | Datenschutz

1. Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.04) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

2. Erklärungen

Hiermit beantrage(n) ich/wir eine Immobilienfinanzierung. Ich/Wir bevollmächtige/n den Anbieter oder einen vom Anbieter eingeschalteten Dienstleister, hierfür erforderliche Unterlagen (Darlehensantrag, Objekt-und Bonitätsunterlagen etc.) an einen zur Finanzierung vorgesehenen Darlehensgeber weiterzuleiten, Konditionenangebote bei dem Darlehensgeber einzuholen und sämtlichen, mit der Finanzierung zusammenhängenden Schriftverkehr (Darlehensvertragsangebot etc.) zur Weiterleitung an mich/uns entgegenzunehmen. Mir/ uns ist bekannt, dass eine verbindliche Darlehenszusage nur von einem Darlehensgeber selbst gegeben werden kann und dass Darlehenszusagen vom Darlehensgeber jederzeit widerrufen werden können, insbesondere wenn sich Abweichungen zu den von mir/uns gemachten Angaben herausstellen.

Gegen mich/uns wurde(n) bisher keine Zwangsmaßnahmen (z. B. Gehaltspfändung, Zwangsversteigerung, Insolvenzverfahren) eingeleitet. Ich versichere/Wir versichern, alle vorstehenden Angaben nach bestem Wissen, vollständig und wahrheitsgemäß gemacht zu haben und den Zahlungsverpflichtungen in der Vergangenheit immer ordnungsgemäß nachgekommen zu sein. Falsche Angaben können gegebenenfalls zu einer Vertragsaufhebung führen.


3. Einwilligung zu Datenbank-Auskünften (Schufa, Creditreform)

Der Darlehensgeber wird vor Herauslage des Kredites bei der SCHUFA Holding AG eine Auskunft einholen. Soweit nach Herauslage des Kredites solche Daten aus anderen Vertragsverhältnissen bei der SCHUFA anfallen, kann der Darlehensgeber hierüber ebenfalls Auskünfte erhalten.

Ich willige ein, dass das Kreditinstitut der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Daten über die Beantragung, die Aufnahme (Kreditnehmer, ggf. auch Kreditbetrag, Laufzeit, Ratenbeginn) dieses grundpfandrechtlich gesicherten Kredits sowie dessen Rückzahlung übermittelt.

Unabhängig davon wird das Kreditinstitut der SCHUFA auch Daten über seine gegen mich bestehenden fälligen Forderungen übermitteln. Dies ist nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28a Absatz 1 Satz 1) zulässig, wenn ich die geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht habe, die Übermittlung zur Wahrung berechtigter Interessendes Kreditinstituts oder Dritter erforderlich ist und

  • die Forderung vollstreckbar ist oder ich die Forderung ausdrücklich anerkannt habe oder

  • ich nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden bin, das Kreditinstitut mich rechtzeitig, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung, über die bevorstehende Übermittlung nach mindestens vier Wochen unterrichtet hat und ich die Forderung nicht bestritten habe oder

  • das der Forderung zugrunde liegende Vertragsverhältnis aufgrund von Zahlungsrückständen vom Kreditinstitut fristlos gekündigt werden kann und das Kreditinstitut mich über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat.

  • Darüber hinaus wird das Kreditinstitut der SCHUFA auch Daten über sonstiges nicht vertragsgemäßes Verhalten (z. B. betrügerisches Verhalten) übermitteln. Diese Meldungen dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28 Absatz 2) nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Kreditinstituts oder Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Übermittlung überwiegt.

    Insoweit befreie ich das Kreditinstitut zugleich vom Bankgeheimnis.

    Die SCHUFA speichert und nutzt die erhaltenen Daten. Die Nutzung umfasst auch die Errechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes auf Grundlage des SCHUFA-Datenbestands zur Beurteilung des Kreditrisikos (Score). Die erhaltenen Daten übermittelt sie an ihre Vertragspartner im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind Unternehmen, die aufgrund von Leistungen oder Lieferung finanzielle Ausfallrisiken tragen (insbesondere Kreditinstitute sowie Kreditkarten-und Leasinggesellschaften, aber auch etwa Vermietungs-, Handels-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs-und Inkassounternehmen). Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde und die Übermittlung nach Abwägung aller Interessen zulässig ist. Daher kann der Umfang der jeweils zur Verfügung gestellten Daten nach Art der Vertragspartner unterschiedlich sein. Darüber hinaus nutzt die SCHUFA die Daten zur Prüfung der Identität und des Alters von Personen auf Anfrage ihrer Vertragspartner, die beispielsweise Dienstleistungen im Internet anbieten

    Ich kann Auskunft bei der SCHUFA über die mich betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts-und Score-Verfahren sind unter www.meineschufa.de abrufbar. Die postalische Adresse der SCHUFA lautet:

    SCHUFA Holding AG Privatkunden ServiceCenter, Postfach 103441, 50474 Köln.

    Als Freiberufler, Selbstständiger oder geschäftsführender Gesellschafter willige/n ich/wir ein, dass die Bank der Creditreform Frankfurt Emil Vogt KG, Börsenplatz 7-11, 60313 Frankfurt am Main (im Folgenden "Creditreform"), meine/unsere Daten (Name/n und Wohnanschrift) übermittelt, um Bonitätsinformationen zur Prüfung meines/unseres Baufinanzierungsantrags zu erhalten, die von der Bank gespeichert werden. Für die Übermittlung meiner/unserer Daten zwecks Bonitätsprüfung an die Creditreform befreie ich/befreien wir die Bank vom Bankgeheimnis.

    Ich kann/Wir können Auskunft bei der Creditreform über die mich/uns betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das Creditreform-Auskunftsverfahren enthält die Homepage der Creditreform unter www.creditreform.de.


    4. Einwilligung in die Aufzeichnung von Telefongesprächen

    Die Bank ist berechtigt, alle mit mir/uns geführten Telefongespräche zum Nachweis der Gesprächsinhalte in Beschwerdefällen sowie zur internen Qualitätssicherung automatisiert aufzuzeichnen und zu speichern.


    5. Datenschutz-Klausel

    Ausschließlich zum Zwecke der Ermittlung des für mich/uns vorteilhaftesten Darlehensangebotes und der Marktforschung willige(n) ich/wir ein, dass meine/unsere personenbezogenen Daten durch den Anbieter oder einen vom Anbieter eingeschalteten Dienstleister erhoben werden, damit sie dann unter Nutzung der elektronischen Handelsplattform Europace® IPD an potentielle Darlehensgeber übermittelt, verarbeitet und genutzt werden können. Dabei können die personenbezogenen Daten zum Zwecke der Marktforschung in anonymisierter Form genutzt und übermittelt werden. Diese Einwilligung ist freiwillig und wird sofort wirksam. Sie kann von mir/uns jederzeit schriftlich gegenüber Kreditanfragen.net, Vertreten durch ............... sowie gegenüber. einem ggf. einzuschaltenden Dienstleister widerrufen werden.


    Einwilligungserklärung

    Ich/Wir stimme/n einer eventuellen Abfrage des automatisierten Grundbuch-Abrufverfahrens gemäß § 133 Abs. 4 Grundbuchordnung zu. Diese Zustimmung umfasst auch eventuell zu diesem Zweck eingeschaltete Dienstleistungsunternehmen (u.a. on-geo GmbH München & on-geo GmbH Erfurt). Die Einwilligung kann und wird von der Bank nur dann genutzt werden, wenn ich/wir bereits Eigentümer bzw. Erbbauberechtigte der betroffenen Immobilie bin/sind.

    Ich bin damit einverstanden, dass die Bank, der zuständige Finanzberater bzw. die Vermittlungsagentur folgende Daten erheben und sich gegenseitig übermitteln, sofern diese nicht bereits bekannt sind:

  • sämtliche Antragsdaten

  • Baufinanzierung: Produktart, Abschluss des Vertrages, erfüllte oder noch zu erfüllende Auszahlungsvoraussetzungen, Valutierung, Finanzierungsobjekt, Saldo, Verzinsung, Laufzeit, Applikationsstatus, Bearbeitungsstatus, Konditionen einer Prolongierung, inkl. Restschuld.

  • In diesem Rahmen entbinde/n ich/wir die Bank zugleich vom Bankgeheimnis. Mir/Uns ist bekannt, dass die Übermittlung der Informationen von der Bank an den Vertriebspartner bzw. die Vermittlungsagentur über eine sichere Verbindung im Internet, per Brief, Fax oder Telefon erfolgt und der Begleitung des Vertragsverhältnisses durch den Vertriebspartner auch im Falle einer späteren Prolongation sowie Prüfzwecken dient. Die vorstehende Einwilligungserklärung kann ich/können wir jederzeit für die Zukunft gegenüber der Bank widerrufen.

    Ich handle/Wir handeln im eigenen wirtschaftlichen Interesse und nicht auf fremde Veranlassung (insbesondere nicht als Treuhänder). Ferner bestätige/n ich/wir, dass wir alle Angaben wahrheitsgemäß gemacht habe/n.